Geschwister-Scholl-Schule Bensheim


All(er)Weltstag im Pipapo Kellertheater

Ein ganz „normaler“ Tag auf dieser Erde…irgendwo
Das Theater interkulturell Bergstraße (TIB), diesmal mit Schüler*innen der 9. Klassen der Geschwister-Scholl-Schule, lädt nach dem 3. Durchgang zur Aufführung:
Am 24. Juni 2017 präsentieren im Pipapo Kellertheater 10 Jugendliche aus Deutschland, Syrien, Bulgarien, Pakistan, Eritrea, Albanien, China und Italien, was sie in 10 Wochen Probenzeit für die Bühne erarbeitet haben. Unter dem Titel „Aller(Welts)tag“ entführen sie die Zuschauer in „ihre Welt“, die Welt der Jugendlichen – irgendwo auf dieser Erde. Entdeckt werden können hier in einer erlebnisreichen Szenencollage weltweite Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Dingen, die einen Tagesablauf von Teenies bestimmen: verschiedene Begegnungen, Aufgaben, Situationen, Probleme und Fragen, die Angst oder Sorgen bereiten, die von Bedeutung sind oder manchmal auch ganz egal. Aber genauso auch Dinge, die viel Spaß machen, die helfen können Schwierigkeiten zu überwinden oder Brücken zwischen den Menschen zu schlagen.
Die Aufführung findet am Samstag, den 24. Juni 2017, um 18 Uhr im Pipapo Kellertheater in Bensheim statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Es gilt Eintritt gegen Spende, aber eine Anmeldung ist für eine Platzgarantie notwendig. Unter Angabe des Namens kann man sich bei Lars Weber, Odenwald-Institut, unter folgenden Kontaktdaten anmelden: Tel. 06207/605121 oder per Mail: l.weber@odenwaldinstitut.de, Stichwort „Theater“.
Die Gäste sollten sich bis 17.50 h im Theater einfinden, sonst werden die Plätze wieder freigegeben.
Die junge Schauspiel-Truppe freut sich samt der Spielleitung Katrin Bremer und Anna Silomon-Rönnebeck auf einen abwechslungsreichen, spannenden und vielseitigen Abend auf und vor der Bühne des Pipapo!



Kommentare sind geschlossen!




Ähnliche Artikel in der Kategorie Allgemein ...