Scholl-Schüler legen sich beim „Lauf gegen den Hunger“ so richtig ins Zeug

Bild: Funck

Bensheim. „Auf die Plätze, fertig, los!“ So starteten über 1300 Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) am Donnerstag in mehreren Gruppen im Weiherhausstadion. Die SV der Schule hatte den „Lauf gegen den Hunger“ organisiert. Die Aktion, die für eine Welt ohne Hunger kämpft, ist vor allen Dingen im Norden des Irak aktiv und hilft den aus Syrien geflüchteten Menschen. Die GSS ist, so die Organisatoren Luca Sanner und Afseh Sajid, die größte Schule aus Deutschland, die sich an dem bundesweiten Lauf beteiligte. Betreut wurde das Projekt von den Lehrern Axel Buschsieper und Martin Enenkel. Die Läufer, die die Rundstrecke von 400 Metern möglichst oft in zehn Minuten laufen sollten, hatten sich Sponsoren gesucht, die diesen „Lauf gegen den Hunger“ finanziell unterstützen. df/Bild: Funck

Quelle: https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-bensheim-scholl-schueler-legen-sich-beim-lauf-gegen-den-hunger-so-richtig-ins-zeug-_arid,1308103.html



Kommentare sind geschlossen!




Ähnliche Artikel in der Kategorie Allgemein ...