Frankreichaustausch

Am Montag, den 4. Juni, fuhren wir gegen acht Uhr mit dem Bus nach Sarre-Union. Dort wurden wir sehr freundlich begrüßt, mit einem leckerem Buffet und einer Vorführung. Nach einer spannenden Rallye wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt. In den darauf folgenden vier Tagen haben wir tolle Sachen erlebt: Wir haben die französische Schule besucht, waren Bowling spielen, waren in einem Naturschutzzentrum und haben noch viele andere tolle Erlebnisse gehabt. Am letzten Abend haben wir uns alle an der Schule versammelt, um zusammen zu grillen. Am Samstagmorgen wurde es Zeit, Abschied zu nehmen, und es ging eine tolle und aufregende Woche vorbei. Es war eine tolle Erfahrung, für einige Tage in einer französischen Familie zu leben.



Kommentare sind geschlossen!




Ähnliche Artikel in der Kategorie Allgemein ...