Fit für die nächste Klasse

Das Ostercamp wurde erneut dieses Jahr vom hessischen Kultusministerium angeboten. Das Projekt fand vom 26. bis 29. März und 3. bis 6. April in der Geschwister-Scholl-Schule statt. Es soll versetzungs- beziehungsweise abschlussgefährdeten Schülerinnen und Schülern sowie Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern helfen, sich aktiv auf die Versetzung in die nächste Klasse oder auf einen guten Schulabschluss vorzubereiten.

Unter dem Motto „fit für die nächste Klasse“ nutzen Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Haupt- und Realschulen dieses Camp dazu, sich optimal auf ihre Abschlussprüfung in der Fächern Mathe, Deutsch oder Englisch vorzubereiten. Dieses Jahr gab es 160 Anmeldungen, die sich über zwei Wochen in 23 Gruppen verteilten. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus der Geschwister-Scholl-Schule, aber auch aus sieben weiteren Schulen in der Region. Sie konnten jeweils ein Fach pro Woche wählen. Knapp ein Drittel der Schüler nutzte die Gelegenheit, gleich für zwei Fächer in zwei Wochen das Ostercamp zu besuchen.

Die Kurstage beginnen um 8:30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, dann geht es in die Klassen für insgesamt sechs Unterrichtsstunden. Diese werden unterbrochen durch ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa. Die Kosten für diese Kurse belaufen sich auf 40 € pro Woche, womit die Unkosten für die Mahlzeiten gedeckt werden.

Das Kultusministerium zahlt die Honorare der Kursleiterinnen und -leiter, und stellt auch die Unterrichtsmaterialien wie Bücher, Notizblöcke und Stifte.
Aufgepasst: Auch für das kommende Schuljahr ist die Durchführung des Ostercamps geplant. Die Anmeldephase dafür beginnt schon dieses Jahr im November.

Die jetzige Leiterin des Ostercamps, Zoë Bornhöft, ist schon seit Jahren für das Fach Englisch dabei. Sie findet: „Diese Kurse mit einer Teilnehmerzahl von maximal elf Schülerinnen und Schüler machen wirklich viel Spaß. Alle sind hochmotiviert und wissbegierig, so dass in kurzer Zeit viel erreicht werden kann. So können wir nicht nur das Basiswissen auffrischen, sondern auch Prüfungssituationen anhand alter Prüfungen trainieren.“

Zoë Bornhöft, M.B.A.
ostercamp@gss-bensheim.de



Kommentare sind geschlossen!




Ähnliche Artikel in der Kategorie Allgemein ...